InProCoat

Entfernung von Beschichtungen im vollautomatischen Verfahren

Es gibt Situationen, da muss einfach die Beschichtung entfernt werden – aus welchen Gründen auch immer. Vor solch eine Aufgabenstellung hat uns die Fa. STL Oil & Gas aus Bulgarien gestellt. Für STL Oil & Gas wickeln wir zurzeit einen Auftrag ab, bei dem die Beschichtung von mehr als 100 kunststoffummantelten Rohren entfernt werden muss.

Hierfür wurde von unseren Ingenieureneine spezielle Schälanlage entwickelt, die in der Lage ist, vollautomatisch die Beschichtung Stück für Stück bis auf den Stahl hin zu entfernen. Hierbei wird die Kunststoffbeschichtung mittels Induktionsverfahren erwärmt und anschließend mittels einer speziellen Schneidevorrichtung entfernt. Die entfernte Beschichtung wird anschließend wieder recycelt; hieraus entstehen später wieder Plastikstühle.

Zu diesem Auftrag von STL Oil & Gas gehört jedoch nicht nur die Entfernung der Altbeschichtung, sondern auch die zerstörungsfreie manuelle (MUT) und automatische (AUT) Ultraschall-Erprobung am Stahlkörper, sowie die anschließende Neubeschichtung. Wir entwickeln uns somit immer mehr zu einem Dienstleister rund um das Produkt „Rohr“.

Der Auftrag wird in unserem Werk in Kreuztal durchgeführt.

Unser Newsletter

Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an, um immer die neusten Meldungen per E-Mail zu erhalten.